Datensätze: 1-1 von 1


Online-Auktion
OLG Hamm - Urteil vom 14.12.2000 - Az: 2 U 58/00Permanenter Link
Maßgebliche Normen:§ 145 BGB
Fundstellen:ZIP 2001, 291; DAR 2001, 165 L
zitiert in:Ernst, CR 2001, 117; Obert, ZUM 2001, 242; ; Wiebe, MMR 2001, 105
Rechtsgebiet(e):Kaufrecht
Bei der Freischaltung der Angebotsseite bei einem Online-Auktionator durch einen Anbieter handelt es sich nicht lediglich um eine 'invitatio ad offerendum', sondern bereits um ein rechtsverbindliches Angebot auf Abschluß eines entsprechenden Kaufvertrages, wobei die AGB des Online-Auktionators als Auslegungsgrundlage für die Willenserklärungen der Parteien heranzuziehen sind. Mit Abgabe des auf dieses Angebot erfolgten höchsten Gebots ist ein Kaufvertrag rechtswirksam zustande gekommen.


Datensätze: 1-1 von 1