Datensätze: 1-1 von 1


Urlaub Direkt
BGH - Urteil vom 22.04.2004 - Az: I ZR 189/01Permanenter Link
Maßgebliche Normen:§ 8 Abs. 2 Nr. 1 und Abs. 3, § 14 Abs. 2 Nr. 2 MarkenG
Rechtsgebiet(e):Markenrecht
Der Wortfolge "URLAUB DIREKT" fehlt für Dienstleistungen im Bereich des Tourismus wegen des ausschließlich beschreibenden Bezugs jegliche Unterscheidungskraft. Diese Wortkombination kann daher ohne Verkehrsdurchsetzung (§ 8 Abs. 3 MarkenG) keine Prägung des Gesamteindrucks einer Wort-/Bildmarke bewirken, die für entsprechende Dienstleistungen eingetragen ist.


Datensätze: 1-1 von 1