Datensätze: 1-1 von 1


Markenverletzung durch Google-AdWord
LG Braunschweig - Beschluß vom 27.07.2006 - Az: 9 O 1778/06Permanenter Link
Streitwert:€ 50.000,-
Maßgebliche Normen:§ 14 MarkenG
Rechtsgebiet(e):Markenrecht
Die Benutzung eines Markennamens als bloßes Keyword im Rahmen von Google AdWords stellt einen kennzeichenmäßigen Gebrauch und somit auch eine Markenverletzung dar.


Datensätze: 1-1 von 1