advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Freitag, 9. Mai 2003
Weitgehend unbemerkt von der Medienöffentlichkeit arbeiten Tausende von Freiwilligen an einer Enzyklopädie ungekannter Größe. Die Inhalte stehen unter einer Copyleft-Lizenz, sind also beliebig nutzbar, solange veränderte Versionen ebenfalls frei sind. Menschen aus der vernetzten Welt haben in zahlreichen Sprachen bereits fast 200.000 Artikel verfasst, das Themenspektrum deckt alle Bereiche menschlichen Daseins ab. Wikipedia, "die freie Enzyklopädie", ist der bisherige Höhepunkt der Wiki-Entwicklung - und vielleicht der Beginn einer neuen Internet-Ära. Teil 1 der dreiteiligen Informationsreihe heute bei Telepolis.
23:25 - Internet | [110] TBs | [0] PBs | Permanenter Link


Die bayerische Staatsregierung hat ihren Gesetzesentwurf zur Änderung des bayerischen Polizeiaufgabengesetzes vorerst zurückgezogen. [via: Heise-News-Ticker]
23:20 - Gesetzgebung | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link


OperaOpera hat auf seinem Server die neue Version 7.11 seiner Browser-Suite bereitgestellt.
23:17 - Software | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link


Nach einem Gesetzentwurf, den der rheinland-pfälzische Justizminister Herbert Mertin (FDP) am Donnerstag im Landesparlament einbrachte, sollen gerichtliche Bekanntmachungen in Insolvenzverfahren in Rheinland-Pfalz künftig im Internet statt im Staatsanzeiger veröffentlicht werden. [via: Heise-News-Ticker]
10:11 - Gesetzgebung | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link


Das Kabinett hat nach einer Meldung des Heise-News-Tickers am gestrigen Mittwoch einen Entwurf zur Neuregelung des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb vorgelegt, der erstmals Werbe-E-Mails, -Faxen und -Anrufe als wettbewerbswidrig erklärt. Danach ist eine "unzumutbare Belästigung" anzunehmen bei "einer Werbung unter Verwendung von automatischen Anrufmaschinen, Faxgeräten oder elektronischer Post, ohne dass eine Einwilligung der Adressaten vorliegt", was letztendlich der gängigen Rechtsprechung zu "Spam" entspricht.

Update: Ein Kommentar zur Novelle von Heise-Juistiziar Joerg Heidrich in c't aktuell.
09:43 - Gesetzgebung | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link


Vorherige Seite
Nächste Seite