advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Donnerstag, 21. August 2003
Die 2. Kammer des 1. Senats des BVerfG hat die Verfassungs-Beschwerde der Betreiberin eines Kaufhauses, die das Arbeitsverhältnis mit einer Verkäuferin mit (einem muslimischen) Kopftuch gekündigt hatte, nicht zur Entscheidung angenommen (PM vom heutigen Tage).
Die Betreiberin des Kaufhauses verlor den Kündigungsrechtsstreit zuletzt vor dem Bundesarbeitsgericht (BAG), nachdem sie immerhin in den beiden ersten Instanzen gewonnen hatte. Nach Auffassung des BAG war die Kündigung sozial ungerechtfertigt.

[via: Handakte WebLAWg]
16:57 - Rechtsprechung | [0] TBs | [1] PBs | Permanenter Link


Aber trotz allem bleibt die Gefahr des Informations-Überflusses bestehen. Sucht man sich nur etwa 20 Quellen heraus, so steigt die Gefahr, etwas gerade deshalb zu verpassen, logischerweise an. Parallel zum Bedarf steigt also auch der Wunsch nach effizienterer Quellenauswahl...
[via: Telepolis]
16:54 - Internet | [129] TBs | [0] PBs | Permanenter Link


Die Registrierstelle für de.-Domains, Denic, will ab Ende 2003 Umlaute in Internet-Adressen zulassen. Dies berichtet die NetZeitung.

[Weitere Informationen auch via Spiegel-Online, TecChannel, PC-Welt und Focus-Online]
16:50 - Internet | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link


Momentan mein "Lieblingsthema", mit dem ich mich (zwangsläufig) beschäftigen muss:
Die sechste Variante des Internet-Wurms „Sobig“ hat sich in kürzester Zeit weltweit verbreitet, so schnell wie er war noch kein anderer Schädling.
[via: FOCUS-Online]

[Weitere Informationen via Welt.de, NetZeitung, noch einmal NetZeitung und Spiegel-Online]
16:43 - Internet | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link


Vorherige Seite
Nächste Seite