advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Samstag, 1. April 2006
Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat mit Schreiben vom 28. März 2006 bestimmt, dass die reine Nennung des Namens des Leistungsempfängers mit ausschließlicher Adresse an einen Dritten (c/o) für die Rechnungspflichtangaben nach § 14 Abs. 4 Umsatzsteuergesetz (UStG) nicht ausreichend ist.

[via: HK Hamburg]
22:14 - | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link


Die Fußball-Weltmeisterschaft dient in Hamburg als Vorwand für umfangreiche Überwachungs- und Sicherheitsmaßnahmen. Telepolis über die neu eingerichtete Komplett-Videoüberwachung der Reeperbahn.

Zur Pressemitteilung auf hamburg.de.
22:04 - Datenschutz | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link


Studium auf Pump wird einfacher, es gibt keine Steckzigaretten mehr und junge Arbeitslose müssen bei ihren Eltern wohnen. Vom 1. April an gibt es eine Reihe von Änderungen - Übersicht bei Focus Online und Netzeitung.
21:54 - Gesetzgebung | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link


Vorherige Seite
Nächste Seite