advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Freitag, 7. April 2006
The World Intellectual Property Organization (WIPO) launched a new service this week that will enable trademark owners to renew their international trademark registrations online, making this a more cost effective and efficient procedure (Madrid System).

The new "e-renewal" service which was launched on April 3, 2006, is a simple way of renewing international trademark registrations up to six months before the date on which the payment of the renewal fee is due.
[via: Handakte und WIPO]
17:04 - Rechtspraxis | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link


Es war zwar schon überall zu lesen; trotzdem kurz angemerkt: Der BGH hat entschieden (Pressemitteilung des BGH 60/2006 v. 06.04.2006), dass Werbung für teure Handy-Klingeltöne in Kinder- und Jugendzeitschriften wie "Bravo Girl" wettbewerbswidrig und jedenfalls dann verboten ist, wenn ein Anbieter von Klingeltönen die Unerfahrenheit von Kindern und Jugendlichen ausnutzt, indem er in solchen Anzeigen lediglich darauf hinweist, dass der Download über eine 0190-Rufnummer 1,86 Euro pro Minute kostet, nicht jedoch, wie lange ein solcher Anruf im Durchschnitt dauert.
13:14 - Rechtsprechung | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link


futureZone: Nach dem Verbot von Handys wird in Bayern nun auch überlegt, MP3-Player an Schulen zu verbieten.

War der 1.4. nicht schon letzte Woche?
13:11 - Rechtspraxis | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link


Vorherige Seite
Nächste Seite