advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Mittwoch, 25. Mai 2005
Altersüberprüfungen für den Zugang zu pornografischen Inhalten lediglich über die Personalausweis-Nummer seien unzulässig, so das OLG Düsseldorf in einem am 24.05.2005 verkündeten Urteil. Eine persönliche Altersüberprüfung sei zwingend erforderlich, berichtet Heise Online.
15:52 - Rechtsprechung | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link