advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Donnerstag, 4. August 2005
Das Einstellen eines Warenangebots auf der Webseite von eBay zwecks Durchführung einer Online-Auktion begründet ein verbindliches Angebot. Die Wirksamkeit eines solchen verbindlichen Angebots wird durch die nach den eBay-Grundsätzen mögliche vorzeitige Beendigung der Auktion nicht berührt. Seine Willenserklärung kann der Anbieter nur im Wege der Anfechtung beseitigen.

Urteil des OLG Oldenburg vom 28.07.2005, das gestern auf den Internetseiten des OLG veröffentlicht wurde.
13:55 - Rechtsprechung | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link