advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Mittwoch, 30. November 2005
Einzelgewerbetreibende und Gesellschaften bürgerlichen Rechts sind verpflichtet, sich als Einzelkaufleute oder Personengesellschaften (Offene Handelsgesellschaft oder Kommanditgesellschaft) in das Handelsregister eintragen zu lassen, wenn sie einen nach Art und Umfang in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb erfordern.

Die Handelskammer Hamburg informiert über die wesentlichen Kriterien bei deren Vorliegen eine Eintragungspflicht in das Handelsregister in Betracht kommt.
23:20 - Rechtsinfos | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link