advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Freitag, 19. Mai 2006
Das Urteil des 1. Strafsenat des Stuttgarter Oberlandesgerichts im Strafverfahren gegen den Kommunikations-Designer Alvar Freude, der wegen des Setzens von Hyperlinks auf die rechtsradikalen Websites "stormfront.org" und "nazi-lauck-nsdapao.com" und die Site "rotten.com" angeklagt war (das advobLAWg berichtete), steht jetzt im Volltext (PDF-Datei, 12 Seiten) zur Verfügung.
20:00 - Rechtsprechung | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link