advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Dienstag, 10. Juni 2003
An den deutschen Arbeitsgerichten herrscht Hochkonjunktur und die nächste Welle rollt schon an:
Der Tag fängt schlecht an in Saal 9 des Arbeitsgerichts München. Richter Bertold Gericke schaut über den Rand seiner rahmenlosen Brille in die Runde. "Dieser Fall wird uns sicher noch etwas länger beschäftigen, da sich die Parteien mittlerweile netterweise mit Widerklagen beharken." Er mimt Resignation. "Versuchen wir mal die Geschichte in den Griff zu bekommen."

[via: Sueddeutsche Zeitung]
15:01 - Rechtspraxis | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link