advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Mittwoch, 14. Juni 2006
Heise Online:
Nach einem Beschluss des Verwaltungsgerichts Hannover vom 7. Juni 2006 ist der Ausschluss eines Schülers sowie seine Versetzung an eine andere Schule aufgrund des Missbrauchs der Namen von Lehrern im Internet rechtmäßig (Az.: 6 B 3325/06).
14:16 - Rechtsprechung | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link