advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Montag, 20. November 2006
Aus aktuellem Anlass an dieser Stelle noch einmal der Hinweis auf die Informationen der Handelskammer Hamburg zu Pflichtangaben auf Geschäftsbriefen.

Auch die (geschäftliche) eMail wird - trotz des akademischen Streits über die dogmatische Einordnung - als "Geschäftsbrief" einzustufen sein. Aus anwaltlicher Sicht kann daher nur empfohlen werden, in geschäftliche eMails die unter o.a. Link nachzulesenden Pflichtangaben einzubringen, um "auf der sicheren Seite" zu sein.

Weitere (ältere) Informationen: Lars Münch - Pflichtangaben im geschäftlichen E-Mail-Verkehr? - Aufsatz in JurPC vom 25.11.2002.
12:12 - Rechtsinfos | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link