advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Donnerstag, 1. Oktober 2009
taz.de:
Die taz darf ihren Kino-Werbespot "Kiosk I und II" wieder zeigen. Der Springer-Verlag hatte den Spot 2005 kurz nach dem Start per einstweiliger Verfügung stoppen lassen, weil darin die Bild-Zeitung verächtlich gemacht werde. Doch die Karlsruher Richter waren auf der Seite der taz.


Zur Pressemitteilung des BGH.
16:21 - Rechtsprechung | [2] TBs | [0] PBs | Permanenter Link