advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Freitag, 20. Juni 2003
Nach einer Meldung des Focus hat der Bundesrat das von der Bundesregierung geplante und vom Bundestag gebilligte Maßnahmenpaket zur Bekämpfung des Missbrauchs bei 0190er- und 0900er-Telefonnummern vorerst gestoppt. Grund: Nach Auffassung Bayerns ist die Aufgabenverteilung bei der Missbrauchsbekämpfung nicht exakt geregelt.

Weitere Informationen:
Heise-News-Ticker
tecChannel
13:00 - Gesetzgebung | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link