advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Montag, 30. Juni 2003
Team-Konzept, IT-Agentur für Neue Medien, wurde von der Deutschen Telekom AG verklagt, ihre Geschäftsausstattung zu ändern. Die Telekom sieht eine hohe Verwechslungsgefahr aufgrund der Verwendung des Buchstabens "T" in beiden Logos, des ähnlichen Farbauftritts, und auch die angebotenen Dienstleistungen des Berliner Multimedia- und Software-Entwicklers seien "nahezu identisch". [via Presse-Portal]

Nach den Informationen auf den Internetseiten von Team-Konzept begründet die Telekom ihren Anspruch auf das "T" damit,
dass sie den "berühmten" Buchstaben "T" zur Kennzeichnung ihres Unternehmens und ihrer Produkte bereits seit den 90er Jahren nutzt. Der Buchstabe "T" habe sich "aufgrund der umfangreichen Benutzung" als Hinweiszeichen auf die Klägerin etabliert.

Streitwert der Auseinandersetzung: € 500.000,-.
00:10 - Rechtspraxis | [2] TBs | [1] PBs | Permanenter Link