advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Montag, 30. Juni 2003
Was der US-Musikindustrie recht ist, scheint der Branche in Deutschland nur billig zu sein: Die strafrechtliche Verfolgung von Usern, die über Tauschbörsen zu Anbietern von Songs werden. Die deutsche Musikindustrie will jedenfalls Raubkopierer künftig deutlich härter verfolgen, wenn im Herbst das neue Urheberrecht in Kraft tritt, meint der Urheberrechtsexperte Bernhard Knies.

[via: Vertretbar.de]
Weitere Artikel auch bei:
Heise-Online
FOCUS-Online
00:23 - Rechtspraxis | [4] TBs | [0] PBs | Permanenter Link