advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Montag, 11. August 2003
Die in der Zentralstelle für private Überspielungsrechte (ZPÜ) zusammen geschlossenen Verwertungs-Gesellschaften -- darunter die GEMA -- haben mit dem IT-Unternehmens-Verband Bitkom eine Vereinbarung über die Zahlung von Urhebervergütungen für DVD-Brenner getroffen. Unternehmen, die DVD-Brenner herstellen oder importieren, werden danach für jedes seit Januar 2003 in Deutschland verkaufte Gerät 9,21 Euro Urheberrechtsabgabe bezahlen. Bitkom-Mitglieder erhalten darauf wie üblich einen Gesamtvertragsrabatt von 20 Prozent.
[via: Heise-News-Ticker]

[Weitere Informationen auch bei FOCUS Online und tecChannel]
18:13 - Rechtspraxis | [118] TBs | [0] PBs | Permanenter Link