advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Donnerstag, 21. August 2003
Aber trotz allem bleibt die Gefahr des Informations-Überflusses bestehen. Sucht man sich nur etwa 20 Quellen heraus, so steigt die Gefahr, etwas gerade deshalb zu verpassen, logischerweise an. Parallel zum Bedarf steigt also auch der Wunsch nach effizienterer Quellenauswahl...
[via: Telepolis]
16:54 - Internet | [129] TBs | [0] PBs | Permanenter Link