advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Freitag, 24. Oktober 2003
Der BGH sieht in der Verwendung der Buchstabenkombination "KPMG" keinen Verstoß gegen die berufsrechtlichen Vorschriften über die Firmierung einer Rechtsanwalts-Gesellschaft (Urteil vom 23. Oktober 2003 - I ZR 64/01, zur Pressemitteilung).
10:48 - Rechtsprechung | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link