advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Dienstag, 25. November 2003
Ist die Veröffentlichung des Namens einer Person oder die Angabe von bestimmten Merkmalen, die eine Identifizierung zulassen, "eine ganz oder teilweise automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten"? Mit der Beantwortung dieser Frage äußerte sich der EuGH erstmalig in seinem Urteil vom 06.11.2003 zur Auslegung der "Richtlinie über den Schutz personenbezogener Daten und den freien Datenverkehr im Internet". [via: Kollege Dr. Bahr in einem Bericht bei Dr. Web]
13:15 - Rechtsprechung | [29] TBs | [1] PBs | Permanenter Link