advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Donnerstag, 4. Dezember 2003
OLG Hamm (AZ: 2 Ss Owi 1005/02): Wer beim Autofahren ein Handy in der Hand hält, muss 30 Euro Bußgeld zahlen - auch wenn er gar nicht telefoniert. Das hat das Oberlandesgericht Hamm nach Angaben der Fachzeitschrift «Deutsches Autorecht» entschieden.

[via: Anwalt-Suchservice]
16:01 - Rechtsprechung | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link