advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Freitag, 5. Dezember 2003
Die Telekom hat den Streit mit ihren Wettbewerbern um den Wiederverkauf von Telekommunikations-Leistungen endgültig verloren. Danach muss der Bonner Konzern auch so genannten Resellern ein Angebot für Telefonanschlüsse im Ortsnetz unterbreiten. Nach einer Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig vom Mittwochabend ist der Wettbewerb nicht auf Anbieter mit eigenen Netzstrukturen beschränkt, sondern schließt auch die Wiederverkäufer ein (Aktenzeichen: BVerwG 6 C 20.02 vom 3. 12. 2003).
[via: Heise-News-Ticker]
17:46 - Rechtsprechung | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link