advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Montag, 15. Dezember 2003
teltarif.de berichtet über eine im Auftrag des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) testweise stattgefundene Überprüfung von Telefonrechnungen. Das Ergebnis: Jede 11. Telefonrechnung soll fehlerhaft gewesen sein:
Die häufigsten Fehler, die mit "Isytake" nachgewiesen wurden, waren so genannte Dubletten und/oder abweichende Beträge zwischen Rechnung und Einzelverbindungsnachweis. Unvollständige Einzelverbindungen wurden in erster Linie bei Call-by-Call-Gesprächen gefunden.
11:34 - Rechtspraxis | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link