advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Montag, 15. Dezember 2003
Die vorgezogene Minimalsteuerreform hat die Bundesregierung nur mit (unter anderem) Zugeständnisen beim Kündigungsschutz erkauft: Zukünftig werden die Vorschriften des KSchG nur noch bei mehr als zehn im jeweiligen Betrieb beschäftigten Arbeitnehmern eingreifen und nicht wie bislang bei mehr als fünf Arbeitnehmern.
[Weitere Informationen via: Vertretbar.de]

11:40 - Gesetzgebung | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link