advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Sonntag, 21. Dezember 2003
DialerSchutz warnt vor zwei neuen "Abzock-Varianten": Wähend bei "Teure Grüße aus Bagdad" zur Abgabe von Angeboten zur Beteiligung beim Wiederaufbau des Irak über eine 0190-er Nummer aufgerufen wird, werden bei "Wenn der Rückruf teuer kommt: Neue Welle mit 0137-Lockbotschaften rollt" Handybesitzer zum Rückruf über eine teure 0137-Nummer verleitet.

Das Amtsgericht Dortmund spricht nach einer weiteren Meldung von DialerSchutz in seiner Urteilsbegründung im Rahmen einer Klage auf Zahlung von 0190-Verbindungskosten in deutlichen Worten von "massenhaftem Missbrauch" der Mehrwertnummern, von "vielen schwarzen Schafen", und nennt den Missbrauch von Dialern "schlichtweg Diebstahl".
14:40 - Rechtspraxis | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link