advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Dienstag, 13. Mai 2003
Nach einer Meldung von Heise-Online besitzt die Version 2.1.4 der verbreiteten Desktop-Firewall "Kerio Personal Firewall" zwei Sicherheitslöcher in der Remote-Administration und der dabei notwendigen Authentifizierung. Ein Update auf die
Version 2.1.5 wird empfohlen.
15:22 - Software | [111] TBs | [0] PBs | Permanenter Link