advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Dienstag, 3. Februar 2004
Urteil des LG Mönchengladbach vom 12.12.2003, Az: 2 S 116/03: Wer in einem Rechtsstreit behauptet, ein Internet-Anbieter setze einen unseriösen Dialer ein, der 0190-Verbindungen ohne Zustimmung des Nutzers aufbaue, ist für diese Behauptung beweispflichtig.

[via: JurPC]
21:40 - Rechtsprechung | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link