advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Dienstag, 24. Februar 2004
Im Streit um die Marke eMule hat es nach einem Bericht von Heise-Online offensichtlich eine Einigung gegeben, wonach die eingetragene Marke "eMule" unentgeltlich an die Open-Source-Entwickler von emule-project.net übertragen wird (siehe auch die weiteren Einträge "emule.de abgemahnt" und "emule.de: Abmahnung zurückgezogen" in diesem Weblog).
12:40 - Rechtspraxis | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link