advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Dienstag, 2. März 2004
Mit nicht rechtskräftigem Urteil vom 02.10.2003 hat das OLG Koblenz entschieden, dass eine Bank das Recht zur nachträglichen Stornierung einer elektronischen Transaktion (hier: Überweisung) habe, solange sie nicht zumindest konkludent ihr Einverständnis mit der Transaktion erklärt hat. [...] (AZ: 7 U 152/03 - beck-aktuell).
[via: vertretbar.de]
23:52 - Rechtsprechung | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link