advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Montag, 29. März 2004
Jeder liest oder hört von Linux, Open Source und GNU. Wer aber nicht gerade IT-Entscheider, Informatik-Student oder Softwareentwickler ist, verbindet mit diesen Begriffen höchstens wage Vermutungen. Was also bedeuten diese Begriffe für den Durchschnitts-Anwender? Rene Schmidt klärt uns auf und stellt uns die verschiedenen Ansätze und Ideen vor.

[via: Alp Uçkan's Website]
17:34 - Rechtsinfos | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link