advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Freitag, 2. April 2004
Dialerschutz.de teilt mit:
Betreiber von Dialer-Seiten sind dazu verpflichtet, bereits auf der Eingangsseite deutlich darüber zu informieren, mit welchen Kosten die Nutzung des Angebots verbunden ist. Das hat jetzt das Landgericht Mannheim entschieden. Das Gericht bestätigte mit seinem Urteil die Verbraucherzentrale-Berlin, die gegen einen Anbieter eine entsprechende Einstweilige Verfügung erwirkt hatte. Mit dem Musterurteil in der Tasche wollen die Verbraucherschützer nun auch gegen weitere Dialer-Seiten vorgehen.
Das Urteil des LG Mannheim vom 19.03.2004 (Az: 7 O 47/04) steht nunmehr auch im Volltext zur Verfügung.
19:02 - Rechtsprechung | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link