advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Mittwoch, 7. April 2004
«J e w W a t c h», eine antisemitische Website, landete in Google auf Platz eins, wenn man den englischen Suchbegriff «Jew» eingab. Eine weltweite Blogger-Initiative änderte das jetzt mittels «Google Bombing» durch Verlinkung des Eintrags für den Begriff «Jew» in der Online-Enzyklopädie Wikipedia - der sich jetzt auf Platz 1 befindet.
23:02 - Internet | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link