advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Dienstag, 8. Juni 2004
Als es klingelte, dachte Thomas S. noch an den Postboten. Doch nachdem er die Tür geöffnet hatte, erkannte er sofort den folgenschweren Irrtum. Draußen in der Hauseinfahrt standen mehrere Autos, auf dem Treppenabsatz fünf Männer und einer davon hielt S. ein Stück Papier unter die Nase: "Durchsuchungsbeschluss" stand darauf.
Ein Artikel des Handelsblatts auf Legios.de informiert über den Ablauf einer Hausdurchsuchung und über empfohlene Verhaltensweisen.
10:12 - Rechtspraxis | [0] TBs | [0] PBs | Permanenter Link