advobLAWg - Rechts- und InternetNews

Montag, 12. Juli 2004
Microsoft bietet mit dem "Remove Hidden Data"-Add-in eine Erweiterung für Office XP und 2003 an, um versteckte Informationen aus Office-Dokumenten zu löschen. Somit lassen sich mögliche vertrauliche Daten vor einer Weitergabe von Office-Dokumenten bequem entfernen.

Microsoft bietet das Add-in ab sofort zum Download in englischer Sprache an. Als Betriebssystem wird Windows XP mit dem Service Pack 1 oder höher benötigt. Die Software soll auch mit Windows 2000 ab dem Service Pack 4 funktionieren, ohne dass dies jedoch vom Hersteller getestet worden sein soll.

Dass man eine Weitergabe von Office-Dokumenten aber ohnehin aus diversen weiteren Gründen eher restriktiv handhaben sollte, ist eine andere Sache...

[via: Golem]
23:50 - Datenschutz | [67] TBs | [0] PBs | Permanenter Link